Auffahrunfall mit Schwerverletztem

Zu einem Auffahrunfall auf der Autobahn kam es am Nachmittag in Höhe der AS Sulzemoos: der 51-jährige Fahrer eines Ford Focus mit Münchner Kennzeichen übersah aus ungeklärter Ursache einen vor ihm stehenden Dodge. Der Aufprall war so heftig, dass sich der Dodge überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Der etwa 65-jährige Dodgefahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er kam mit einem RTH in das Klinikum München-Schwabing.
Die Autobahn musste für die Landung des Rettungshubschraubers ab Odelzhausen gesperrt werden, es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Rückstau.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen und Adelzhausen.
 
Alarm: 13.56 h