Auto in Flammen
 
Ein Fiat Bravo ist am Abend auf der Autobahn Richtung Augsburg zwischen Sulzemoos und Odelzhausen in Flammen aufgegangen. Der 23- jährige Fahrer hörte zunächst „merkwürdige“ Geräusche, dann bemerkte er, wie sich unter der Motorhaube Rauch entwickelte. Er lenkte sein Fahrzeug auf den Standstreifen und konnte anschließend sein Fahrzeug unverletzt verlassen. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand der Fiat bereits in Vollbrand.
Wegen der Lösch- und Bergungsarbeiten mussten kurzzeitig zwei Fahrstreifen gesperrt werden, es kam aber zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Sulzemoos, Odelzhausen und Feldgeding sowie Polizei und BRK.
 
Alarm: 20.20 h

  

Alle Bilder sind copyright Feuerwehr Odelzhausen