14.10.2010 Brand einer Hackschnitzelheizung

Wegen eines brennenden Hackschnitzellagers mussten die Feuerwehren am späten Abend in das Gewerbegebiet von Sulzemoos ausrücken. Der Brand in der nagelneuen Anlage einer noch im Bau befindlichen Schreinerei war aus noch ungeklärter Ursache ausgebrochen. Besonders schwierig war die Brandbekämpfung für die eingesetzten Kräfte, weil der Zugang von oben zum Hackschnitzellager nur durch die relativ schmale Einfüllöffnung für das Heizmaterial möglich war. Erst nach knapp zweieinhalb Stunden konnte Kreisbrandrat Heini Schmalenberg „Feuer aus“ an die Leitstelle melden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Sulzemoos, Wiedenzhausen, Maisach und Dachau, dazu das THW aus Feldgeding, das BRK und Beamte der PI Dachau. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kripo Fürstenfeldbruck übernomme


 
Alarm: 22.40 h