13.10.2010 Brandstiftung und grober Unfug

Zu zwei unmittelbar aufeinander folgenden Einsätzen musste die Feuerwehr am Abend ausrücken: unbekannte Täter hatten mit Grillanzündern einen der beiden Altkleidercontainer an der Bushaltestelle in der Hauptstrasse in Brand gesetzt. Der Inhalt des Containers verbrannte.


  


Wenige Minuten später hatten vermutlich dieselben Täter zwei große Steinbrocken auf die Fahrbahn des Brunnenwegs gerollt. Zusammen mit der Polizei wurden die Hindernisse auf der Fahrbahn beseitigt.
  

Alarmierung: 20.50 h