In voller Fahrt hat sich gestern am späten Abend an einem Citroen Berlingo das linke Hinterrad gelöst. Der 31-jährige Fahrer aus dem Raum Heidelberg war mit seinem Auto zwischen Odelzhausen und Sulzemoos unterwegs als er nach eigenen Angaben ungewöhnlich Geräusche hörte. Wenig später löste sich das linke Hinterrad zusammen mit der Bremstrommel vom Fahrzeug. Das Auto kam ins Schleudern, überschlug sich, durchbrach den Wildschutzzaun und blieb neben der Fahrbahn liegen. Der Fahrer erlitt bei dem Unfall mittelschwere Verletzungen und kam mit dem BRK ins Krankenhaus. Das Fahrzeug hat nur noch Schrottwert.
Zwei Schildkröten, die sich ebenfalls im Fahrzeug befanden konnten unversehrt der Polizei übergeben werden. Die Tiere wurden heute früh von Bekannten des Fahrers bei der VPI abgeholt.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen und Sulzemoos, dazu der First Responder aus Adelzhausen und das BRK.
 
Alarm: 22.52 h Ende 0.20 h