13.02.2009


VU auf der BAB 8 zwischen Odelzhausen und Sulzemoos

Pressebericht: kfv-Dachau

Erneut kam es am Freitag Vormittag auf der A 8 zu einem Verkehrsunfall, der den Einsatz der Feuerwehren erforderte. Vermutlich aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse kam die Lenkerin eines Kleintransporters zwischen den Anschlussstelle Odelzhausen und Sulzemoos ins Schleudern; dabei drehte sich der Wagen um die eigene Achse und kam seitlich an einer Böschung zum Liegen. Da zunächst angenommen wurde, daß die Fahrerin eingeklemmt sei, wurden neben Notarzt, Polizei und Rettungsdienst auch die Feuerwehren alarmiert.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich jedoch heraus, daß dies glücklicherweise nicht der Fall war - die Person erlitt leichte Verletzungen und wurde jedoch nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.
Während die Feuerwehren Odelzhausen und Sulzemoos die Unfallstelle absicherten und das Fahrzeug wieder aufstellten, übernahm die Feuerwehr Adelzhausen die teilweise Sperrung der Autobahn an der Anschlussstelle Odelzhausen.