21.05.2007

VU auf der A8 Richtung München
Einsatzdauer ca. 3,5 Stunden

Pressebericht KBI Reimoser:

Zu einem weiteren schweren Verkehrsunfall kam es in den frühen Morgenstunden des Montags (21.05.07) auf der A 8 zwischen den Ausfahrten Sulzemoos und Dachau.
In Höhe von Palsweis kam aus noch ungeklärter Ursache der Lenker eines VW-LT von der Fahrbahn ab, touchierte die Mittelleitplanke und prallte schließlich in diese; dabei wurde der Fahrer in seinem Wagen eingeklemmt. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde er von Einsatzkräften der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Wrack befreit und dem Rettungsdienst übergeben.
Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Gutachter herangezogen. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten bildete sich ein kilometerlanger Stau, da nur die Standspur befahrbar war. Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren Feldgeding, Odelzhausen, Pfaffenhofen/Glonn und Sulzemoos.