Tödlicher Verkehrsunfall auf der Staatsstrasse 2051

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es heute früh kurz nach halb fünf auf der Staatsstrasse 2051 zwischen Odelzhausen und Freienried gekommen. Aus noch ungeklärter Ursache ist ein jugendlicher Autofahrer mit seinem PKW nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der junge Mann dürfte nach ersten Erkenntnissen sofort tot gewesen sein. Die Feuerwehren Odelzhausen und Pfaffenhofen an der Glonn mussten den Leichnam mit schwerem Gerät aus dem total zertrümmerten Fahrzeug bergen. Zur genauen Klärung der Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft einen Gutachter eingesetzt.
Durch die Rettungsleitstelle Fürstenfeldbruck waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Paffenhofen an der Glonn, Egenhofen und Unterumbach sowie der Rettungswagen aus Odelzhausen und die Polizei alarmiert.
 
Alarmierung: 04.44 h
Ende: 08.30 h



  
 




Größere Kartenansicht