Informationen > News > Reifenplatzer am Wohnwagen

Ein geplatzter Reifen am Wohnwagen einer Familie aus Heinsberg in NRW sorgte am Vormittag für lange Staus in Richtung München.

Kurz vor der AS Sulzemoos verlor der Fahrer wegen des Reifenplatzers die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Gespann geriet ins Schleudern, so dass das Zugfahrzeug – ein Land Rover – umkippte. Zum Glück kamen die Fahrzeuginsassen mit leichten Verletzungen davon.
Der Verkehr konnte an der Einsatzstelle über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Trotzdem bildete sich ein kilometerlanger Rückstau.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Adelzhausen, Wiedenzhausen und Pfaffenhofen an der Glonn, das BRK und die VPI FFB.
 
Alarm: 08.32 h   Ende: 10.40 h





Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
16:44:00 28.07.2018