Weber Rescue trainiert Feuerwehr Odelzhausen

Zwei Instruktoren der Firma Weber Rescue haben den ganzen Samstag sechzehn Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner der Odelzhausener Wehr trainiert.

Nach einem ausführlichen theoretischen Teil am Vormittag ging´s dann nach der Mittagspause in die Praxis mit einem realistischem Szenario: PKW liegt auf der Seite, eine Person ist eingeklemmt.
Wie schaffe ich mir an der Einsatzstelle am schnellsten einen Spalt an der Türe, um den Spreizer ansetzen zu können, wie öffne ich Kofferraumdeckel und Motorhaube, wie schaffe ich am schnellsten eine große Öffnung an der Fahrzeugseite oder wie kann ich am schnellsten das Dach wegklappen, waren die Übungsziele.
Drei Fahrzeuge standen den Odelzhauser Feuerwehrlern für diese Übung zur Verfügung – übrigens „gespendet“ und anschließend entsorgt von den beiden Abschleppdiensten Eichenseher aus München & Pausch aus Adelzhausen.





Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
09:15:00 03.08.2019