Informationen > News > Wieder einmal Sekundenschlaf

Der so genannte Sekundenschlaf war vermutlich die Ursache eines Unfalles in den frühen Morgenstunden auf der Autobahn in Richtung Augsburg.

Ein 54 jähriger Mann war zwischen Odelzhausen und Adelzhausen nach ersten Erkenntnissen vermutlich kurz eingenickt und hatte dann die Mittelleitplanke touchiert. Das Fahrzeug kam dann auf dem Standstreifen zum Stehen, das BRK brachte den leicht verletzten Autofahrer zur Beobachtung ins Krankenhaus. Wegen des dichten Nebels rückte auch die Feuerwehr Adelzhausen zur zusätzlichen Absicherung der Unfallstelle aus.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen und Adelzhausen, das BRK und die VPI FFB:
 
Alarm: 02.43 h Ende: 04.04 h


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
19:33:00 08.09.2019