Ein Sattelzug aus Neu-Ulm ist am Abend auf der Autobahn München - Stuttgart zwischen Sulzemoos und Odelzhausen umgekippt. 

Nach ersten Erkenntnissen wollte der 42-jährige Fahrer ein herunter gefallenes Blatt Papier aufheben. Dabei hat er offensichtlich die Kontrolle über seinen Sattelschlepper verloren und  ist mit dem LKW von der Fahrbahn abgekommen. An der Böschung kippte der LKW um, die Ladung - 23  Tonnen Futterklei  - verteilte sich im Straßengraben und auf dem rechten Fahrstreifen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall zum Glück nur leicht verletzt und kam mit dem BRK zur Behandlung in ein Krankenhaus. Während der Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die Fahrspur in Richtung Augsburg für einige Zeit gesperrt werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Sulzemoos, Einsbach, Feldgeding und Geiselbullach sowie das THW und ein RTW. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Beamten der VPI Fürstenfeldbruck.  


Alarm:            19.00 Uhr
Einsatzende: 01.45 Uhr




  


Wir möchten uns bei der Feuerwehr Sulzemoos für einige der Bilder bedanken.