schwerer VU mit Motorrad

Am Mittwoch den 03.06.2014 ist es auf der ST2051 zu einem tödlichen VU mit einem 58 jährigem Motorradfahrer gekommen.

Der 58 jährige Honda Fahrer war von Wiedenzhausen in Richtung Odelzhausen unterwegs. Aus noch nicht geklärter Ursache, ist der Kradfahrer in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit voller Wucht gegen die Leitplanke geprallt. Der Fahrer erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er trotz eingeleiteter Reanimation noch an der Unfallstelle verstarb.
Zur Klärung des genauen Unfallhergangs hat die Staatsanwaltschaft einen Gutachter beauftragt. Die ST2051 musste daher für mehrere Stunden zwischen Wiedenzhausen und Odelzhausen komplett gesperrt werden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Wiedenzhausen und Odelzhausen sowie das BRK und die VPI-Dachau

 

Alarm:   14:19 Uhr