25.12.2011

Wohl aus Unachtsamkeit hat ein junger Autofahrer aus Baden-Württemberg heute Nachmittag einen Verkehrsunfall verursacht. Der junge Mann war zusammen mit seiner Großmutter nach Slowenien in den Weihnachtsurlaub unterwegs.Er fuhr mit seinem Opel in Richtung München als er kurz nach der AS Sulzemoos ins Schleudern geriet. Das Auto rammte dabei von hinten einen Opel Astra mit spanischem Kennzeichen. Der Astra schleuderte daraufhin in die Mittelschutzplanke und blieb auf dem linken Fahrstreifen liegen. Die Fahrzeuginsassen – eine rumänische Familie auf dem Weg in ihr Heimatland – erlitten zum Glück nur leichtere Blessuren und konnten an Ort und Stelle versorgt werden. Dagegen musste die Großmutter des mutmaßlichen Unfallverursachers mit leichteren Verletzungen durch das BRK ins Krankenhaus gebracht werden.
 
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen und Sulzemoos sowie Notarzt und zwei RTW.
 
Alarm: 13.45 h Ende 15.10 h
 


  
 


Alle Bilder sind copyright Odelzhausen