Sportwagen überschlägt sich im Parkplatz


Mit schweren Verletzungen musste ein 32-jähriger Autofahrer in den Schockraum
des Dachauer Krankenhauses gebracht werden. Der Augsburger war gegen
Mitternacht auf
der Autobahn unterwegs in Richtung München als er in Höhe des
Parkplatzes Fuchsberg die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Zu Beginn der
Parkplatz-Einfahrt schleuderte der BMW den Lärmschutzwall hinauf und auf der anderen
Seite wieder in den Parkplatz hinunter. Das Fahrzeug prallte gegen eine Mülltonne und
muss sich nach Zeugenaussagen anschließend noch weiter überschlagen haben.
An der Ausfahrt des Parkplatzes blieb der BMW völlig zertrümmert auf dem Dach liegen.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte sich der Mann mit Hilfe von anderen
Autofahrern schon selbst aus seinem Fahrzeug befreit. Zum Glück war der Parkplatz
zum Unfallzeitpunkt nicht voll besetzt, so dass keine weiteren Opfer zu beklage waren.
Die genauen Ermittlungen zur Unfallursache hat die VPI Fürstenfeldbruck übernommen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen und Sulzemoos sowie das BRK und
ein Fahrzeug des THW. Die Feuerwehren aus Wiedenzhausen und Feldgeding wurden
nicht mehr benötigt und konnten wieder in ihre Gerätehäuser zurückkehren.
 
Alarm: 23.58 h
 

  
 

 

Alle Bilder sind copyright Feuerwehr Odelzhausen