BMW schleudert in Acker
 
Aquaplaning war vermutlich die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich kurz vor 21 Uhr auf der Autobahn zwischen Odelzhausen und Sulzemoos ereignete. Während eines heftigen Platzregens ist ein junger Mann aus dem Landkreis Augsburg mit seinem 1er BMW ins Schleudern geraten und rechts von der Fahrbahn abgekommen. Nachdem er den Wildschutzzaun über etliche Meter niedergerissen hatte, ist der Fahrer anschließend mit seinem Auto im angrenzenden Acker zum Stehen gekommen. Bei dem Unfall erlitt ein Mitfahrer leichtere Verletzungen. Der Verletzte kam mit dem BRK ins Krankenhaus, der Fahrer selbst blieb unverletzt. Das relativ neue Auto hat wohl nur noch Schrottwert.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen und Adelzhausen.
 
Alarm: 20.50 h      Ende: 22.30 h