Mit Mini in den Graben
 
Unterzucker war vermutlich die Ursache für einen schweren Verkehrsunfall am morgen auf der Autobahn. Ein 52-jähriger Autofahrer aus Baden-Württemberg war mit seinem BMW Mini in Richtung München unterwegs. Zwischen Adelzhausen und Odelzhausen fiel der Diabetiker wohl in Unterzucker und prallte gegen die Leitplanke. Der Mini wurde beim Aufprall über die Schutzplanke geschleudert und blieb im Graben neben der Autobahn liegen. Der Mann erlitt mittelschwere Verletzungen und kam mit dem RTH Christoph 1 ins Krankenhaus.
Während des Einsatzes wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet, es kam wegen des dichten Urlauber-Reiseverkehrs zum Stau.
 
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen und Adelzhausen, das BRK und ein RTH.
 
Alarm: 08.58 h
 
 
   

  



alle Bilder sind copyright Feuerwehr Odelzhausen