12.05.2011 Vermutlich Aquaplaning

Glück im Unglück hatte ein 25-jähriger Autofahrer am Abend bei einem Unfall zwischen Odelzhausen und Sulzemoos. Der junge Mann war vermutlich wegen Aquaplanung mit seinem VW-Passat ins Schleudern geraten, links an die Betonplanke geprallt und von dort quer über die Autobahn geschleudert. Das schwer beschädigte Auto rutschte auf dem regennassen Ackerboden noch knapp hundert Meter weiter. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt, hat neben einem gehörigen Schreck keine weiteren Blessuren erlitten.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen und Adelzhausen, sowie BRK und Polizei.
 
Alarm: 19.07 h