VU fordert fünf zum Teil schwer verletzte Autofahrer

Kurz vor Mitternacht ist es auf der Autobahn zwischen Odelzhausen und Sulzemoos zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen.  Dabei wurden vier Fahrzeuginsassen schwer verletzt, einer leicht. Die Einsatzkräfte mussten eines der Unfallopfer mit Spreizer und Schere aus dem Fahrzeug befreien. Die beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt, bei den jeweiligen Fahrern wurde eine Blutprobe angeordnet. Die Unfallursache ist noch ungeklärt. Die Autobahn musste mehrere Stunden gesperrt werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Wiedenzhausen, Adelzhausen, Sulzemoos, Dasing, Höfa und Feldgeding ,ein Großaufgebot an RTW und Notärzten sowie ein RTH.



Alarm: 00.00 h    Ende:  04.15 h







 








Alle Bilder sind copyright Feuerwehr Odelzhausen