Zu schnell bei Schnee

Nicht angepasste Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen war die Ursache für einen Verkehrsunfall gestern am späten Nachmittag.

Ein PKW-Fahrer, der in Richtung München unterwegs war, kam zwischen Adelzhausen und Odelzhausen ins Schleudern und prallte gegen die Betonschutzplanke. Der Fahrer wurde mittelschwer verletzt. Sanitäter eines österreichischen Rettungsdienstes kamen zufällig an der Unfallstelle vorbei und versorgten den Verletzten bis zum Eintreffen des BRK.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Adelzhausen, Odelzhausen und Wiedenzhausen.
 
Alarm: 16.49 h