zwei Unfälle am selben Ort innerhalb einer Stunde

Zwei Verkehrsunfälle haben sich in der Nacht  innerhalb einer Stunde an derselben Stelle auf der Autobahn in Fahrtrichtung Stuttgart ereignet:

zum ersten Unfall kam es kurz nach zwei Uhr morgens als ein Mini mit Augsburger Kennzeichen aus noch ungeklärter Ursache zwischen Sulzemoos und Odelzhausen ins Schleudern geriet und sich überschlug. Der Fahrer des Mini kam mit dem BRK ins Krankenhaus. Die eingesetzten Kräfte konnten bei diesem Unfall relativ zügig wieder abrücken. Noch während der Abschleppdienst vor Ort war, fuhr der Fahrer eines blauen BMW der Fünfer-Reihe an derselben Stelle auf das Heck eine vorausfahren LKW auf. Ob der Fahrer des BMW mit Göppinger Kennzeichen durch die Arbeiten am Fahrbahnrand aus Neugier abgelenkt  oder ob Sekundenschlaf eine mögliche  Unfallursache war, ist noch nicht geklärt. Mit dem BRK kam auch der BMW-Fahrer zur weiteren medizinischen Versorgung ins Krankenhaus.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Sulzemoos und Feldgeding.
 
Alarm:  02.17 h  bzw.  03.27 h
Ende: gegen 06.00 h